Werde auch Du

Vorlesefriseur

“Lesen macht schön, vorlesen macht schöner”

 

Leseförderung beim Friseur:

Lesen ist wichtig, das ist allgegenwärtig bekannt. Kann man nicht gut lesen, so hat man nicht nur wenig Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen oder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, nein, sogar die alltäglichsten Dinge wie der Ticketkauf am Bahnschalter werden in unserer heutigen – immer digitaler werdenden – Welt zur Herausforderung.

Das Projekt „Vorlesefriseur“ ist im Herzen ein Leseförderungsprogramm – an einem Ort des sozialen Austauschs – beim Friseur. In unserem Beruf baut man schnell Kontakt zu Menschen auf, das können wir zum Guten, sozial und nachhaltig nutzen, um die Lesekultur zu fördern.

Und so geht‘s:

Wir geben Rabatte an Kinder, wenn sie uns aus einem Buch vorlesen. Gelesen wird immer, solange der Haarschnitt dauert. Somit tun wir den Kids etwas Gutes, und fördern sie im Lesen und Vorlesen – zusätzlichen motivieren wir Eltern dazu ihren eigenen Kindern zu fördern.

Werde auch du zum Vorlesefriseur und setze ein Statement.

Zeig, dass man auch mit kleinen und einfachen Mitteln Großes bewirken kann. Sprich: Dass man selbst auf eine unkonventionelle Art und Weise Leseförderung „salonfähig“ machen kann.

Unterstützt wird diese Initiative von der Stiftung Lesen und dem Ravensburger Verlag. Ravensburger spendiert den ersten 300 teilnehmenden Salons, die mitmachen, ein Starterkit mit Büchern, Stickern und Tipps vom Initiator. 

Mehr Informationen auf Anfrage. 

Anfrageformular

Ich möchte

Zustimmung zum Datenschutz